Finanzierung
Die Kinder-Evangelisations-Bewegung in Deutschland e.V. (KEB) ist als Glaubenswerk auf die Hilfe seiner Unterstützer und Freunde durch Gebet, Gaben und ehrenamtliche Mitarbeit angewiesen. Die Arbeit der KEB wird vollständig durch Spenden finanziert.
 
Anerkennung vom Finanzamt
Die KEB ist durch das Finanzamt Marburg-Biedenkopf wegen Förderung der Religion als gemeinnütziger Verein anerkannt und nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaft-steuer sowie nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit.
Spenden können bis zur Höhe von 20% Ihres Einkommens steuermindernd geltend gemacht werden.
 
Spenden an die KEB
 
Unsere Bankverbindung
 
  Kontoinhaber: Kinder-Evangelisations-Bewegung in Deutschland e. V. (KEB)
  Bank: Evangelische Bank eG
  IBAN: DE66 5206 0410 0004 0004 55
  BIC: GENODEF1EK1
 
 
Selbstverständlich können Sie auch jederzeit per E-Mail Überweisungsträger anfordern.
Möchten Sie die Arbeit unter den Kindern in Deutschland unterstützen und uns helfen, Kinder für Christus zu gewinnen? Wir freuen uns über Ihre Hilfe!

Im Voraus schon ein ganz herzliches "Dankeschön"!

 
Zustiftungen an die KEB-Stiftung
 
Die KEB hat im November 2002 eine eigene Stiftung gegründet. Wie ihr Name zum Ausdruck bringt, hat sie das gleiche Ziel wie unser Werk selbst:Kinder für Christus zu gewinnen.
 
Unsere Bankverbindung
 
  Kontoinhaber: Kinder für Christus gewinnen (KEB-Stiftung)
  Bank: Evangelische Bank eG
  IBAN: DE43 5206 0410 0004 0050 40
  BIC: GENODEF1EK1
 
Sie haben den Vorteil, dass Sie dieses Ziel unterstützen und bei Zuwendungen an den Vermögensstock der KEB-Stiftung (Zustiftungen) Steuern sparen können.
Eine Zustiftung verbleibt bei der KEB-Stiftung und wird mit dem übrigen Kapital der Stiftung zinsgünstig angelegt. Hier fördern die jährlich erwirtschafteten Zinsen den Stiftungszweck. Durch Zustiftungen können Sie die KEB also langfristig unterstützen.
Zustiftungen können bis zu einer Million Euro (pro Ehepartner) steuerlich abgesetzt werden. Die Steuerersparnis kann auf bis zu 10 Jahre verteilt werden.
Firmen können Zuwendungen bis zu 0,4% ihres Umsatzes steuerlich geltend machen.
Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wenn Sie Interesse an weiteren Informationen haben.
 
Allgemeine Hinweise
Bei Spenden, die für eine Zweigstelle oder einen Missionar bestimmt sind, bitte diesen Zweck auf dem Überweisungsvordruck angeben.
Gehen für ein Projekt mehr Spenden als benötigt ein, setzen wir Ihr Einverständnis voraus, diese Gelder gegebenenfalls für einen ähnlichen satzungsgemäßen Zweck zu verwenden.
Sie als Spender können dies ausschließen.
Ihre persönlichen Daten, die Sie uns zur ordnungsgemäßen Buchung Ihrer Spende überlassen, werden entsprechend den Richtlinien zur Datensicherheit behandelt und verschlüsselt übermittelt. Wir verwenden sie ausschließlich für eigene Zwecke und geben sie nicht an Dritte weiter.
Zuwendungsbescheinigung
 
Die KEB ist berechtigt, Zuwendungsbestätigungen für steuerliche Zwecke auszustellen (letzter Freistellungsbescheid des Finanzamtes Marburg-Biedenkopf vom 19.02.2015, Steuernummer 0625051238). Mit der Zuwendungsbestätigung kann der Spender seine Gaben als Sonderausgaben in der Einkommenssteuererklärung nachweisen. Spenden für den gemeinnützigen Zweck "Förderung der Religion" können bis zur Höhe von 20 % des Einkommens steuermindernd geltend gemacht werden.
 
Spendenzertifikat

 
Dieses Spenden-Prüfsiegel wird uns regelmäßig verliehen und bescheinigt uns die Einhaltung der Grundsätze für die Verwendung von Spendenmitteln nach den Richtlinien der Deutschen Evangelischen Allianz.